Webdeveloper konzipieren, designen und entwickeln

strahlungsfreies Personenleitsystem für den Klinikeinsatz

Studierende im 3. Semester des Studienganges B.A. Web Development erarbeiten gemeinsam mit dem Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) ein strahlungsfreies Personenleitsystem für Patienten und Besucher.

Eine besondere Herausforderung des Kooperationsprojektes stellt dabei die dynamische Point-2-Point Navigation ohne den Einsatz von gängigen Ortungsverfahren wie GPS, Wifi oder Beacons dar. Darüber hinaus ist es notwendig, die besonderen Umstände im Krankenhaus und die persönliche Situation der Nutzer sowohl im Konzept als auch in der Gestaltung zu berücksichtigen.

Kompetenzziel dieses Moduls im Studiengang B.A. Web Development ist die Konzeption, Gestaltung und
 Entwicklung valider Client-Server-Lösungen mittels Webtechnologie im realen Kontext.

Betreut und organisiert wird dieses Projekt von Dr. David Linner und Prof. Gabor Kovacs. Hier erste UX Studien zur Navigation (1. Zwischenpräsentation).


Mockup Zwischenpräsentation, L. Kopffleisch und W. Pflüger, B.A. Web Development

design akademie berlin, Zwischenpräsentation, M. Wittchen, B.A. Web Development

design akademie berlin, Zwischenpräsentation, F. Unger, B.A. Web Development

1. Konzeptpräsentation Daniel Janke, B.A. Web Development 3. Semester

Entwicklung im realen Kontext, Einfangsbereich des ukb



Akademische Abschlüsse und Hochschule akkreditiert durch: