Produktfotografie Workshop + Ausstellung

2. Semester B.A. Kommunikationsdesign

In der Produktfotografie gelten klare Regeln. Die Ausleuchtung muss das Material und die Oberflächen verdeutlichen. Die Brandmark muss lesbar sein, prägnant und deutlich, auch in der komplexen Inszenierung.



Das Produkt als still-life darf nicht zu nüchtern wirken. Ungewohnte Perspektiven können Interesse wecken, dürfen aber den Zugang nicht versperren. Die Farbwiedergabe spielt eine wichtige Rolle.
In den practice-studio-workshops zur Produktfotografie unter der Leitung von Prof. Egbert Idler gibt es einführend Produktvorgaben. Im weiteren können die Produkte und Hersteller individuell frei ausgewählt werden. Zum Einarbeiten werden die Produkte „clean“ als „Freisteller vor weiß“ im Studio fotografiert. Das sind sachlich-nüchterne, klar- analytische Produktdarstellung, „vor weiß“ bedeutet schattenfrei. Diese Darstellungen werden für online- shop oder Katalogproduktionen eingesetzt. Insbesondere Glasoberflächen und Chrom sind schwierig auszuleuchten.

In einem zweiten Arbeitsschritt werden die gewählten Produkte Teil einer vorher skizzierten Inszenierung: in Anwendung, in Bewegung, vor besonderem Hintergrund oder in speziellen Ausleuchtungen. Alle Arbeiten entstehen unter Fotostudiobedingungen und unterziehen sich unterschiedlich aufwendiger postproduction.

Wir arbeiten mit professioneller Kamera- und Ausleuchtungstechnik, auch im Macro- Bereich und in einigen Spezialgebieten wie der Food- Inszenierung. Besondere Aufmerksamkeit wird den unterschiedlichen Lichtformern, Blitzlichttechniken wie dem high-speed- flash gewidmet, der Splash- oder Bewegungsaufnehmen konsequent einfrieren kann. Zur finalen Präsentation kommen fine-art- prints, die wir in unseren Print- Workshops mit der der d´mage light ausdrucken. Insgesamt eine Menge konzentrierte Arbeit, macht aber auch viel Spass.

Alle Aufnahmen sind ab 23- Oktober 2017 zum Start des neuen Semester im 2. OG unserer Räume ausgestellt, Sie sind eingeladen, die Original-Prints anzusehen.

Workshop wird geleitet von: Prof. Egbert Idler

Der Workshop ist aus dem Studiengang: B.A. Kommunikationsdesign






Next Steps