Bachelor Kommunikationsdesign Projektorientiertes Entwerfen

Osun - Goddess of Fresh Water Rivers, Beauty, Knowledge and Love

Im 3. Semester Modul „Projektorientiertes Entwerfen“ befassen wir uns mit einer außergewöhnlichen Produktneueinführung: NATURAL SKIN HEALTHCARE ist ein Start-Up aus Berlin, das für 2017 die Markteinführung einer innovativen Gesichtspflege plant –bislang unter dem Arbeitstitel BIO-NICE. Das Neue: BIO-NICE verbindet eine Eis- Feuchtigkeitsbehandlung mit einer LED-Lichttherapie und das Alles für die einfache Anwendung zuhause.

Das Produkt wirkt sehr technisch, ist aber gleichzeitig Kosmetik. Es gilt nicht nur, diese „zwei Welten“ sinnvoll zu verbinden, sondern vor allem auch Vertrauen und Glaubwürdigkeit für die neue Marke mit Hilfe der Gestaltung und Kommunikation aufzubauen.

Mit einer umfassenden Marktrecherche werden Ausblicke auf mögliche Positionierungen gefunden. Im nächsten Schritt werden Namen entwickelt. Hier bietet sich die Chance, der technischen Anmutung mit affektiver Ladung zu begegnen. „OSUN“ oder „NYRA“ beziehen sich auf Göttinnen der Schönheit und Fruchtbarkeit, „ONE20“ beschreibt die Behandlungsdauer und wirkt sehr modern. Verschiedene Zielgruppen werden avisiert.


Nach der Ausarbeitung des Konzepts geht es in die Umsetzung des Corporate Designs, des Webauftritts, der Kampagne und weiterer Maßnahmen.
Das Modul „Projektorientiertes Entwerfen“ arbeitet eng mit realen Auftraggebern zusammen. Die Bearbeitungszeit liegt bei einem Semester und sichert hohe Bearbeitungstiefe. Im Rahmen der Zwischen- und Abschlusspräsentationen zeigen wir ein breites Spektrum möglicher Zielgruppenorientierung und der geeigneten Crossmedia- Kommunikation.

Die Bearbeitung steht unter der Leitung von Prof. Bettina Borchardt (Konzept und Text, Naming), Prof. Egbert Idler (visuelle Kommunikation, Strategie, Fotografie), Prof. Gabor Kovacs (Web-Development).




Akademische Abschlüsse und Hochschule akkreditiert durch: