Zivillgesellschaft Online - Under Pressure

Amadeu Antonio Stiftung‎
12. April
ALEX Berlin



Gegen Hassrede und für eine offene Gesellschaft

Prof. Katrin Androschin, Expertin für Markenführung und visuelle Kommunikation sowie Professorin an der design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design hält einen Workshop zum Thema „Bevor der Hass überhaupt beginnt: Visuelles Erzählen als Prävention“ und stellt sie die Social Media-Kampagne »Don’t be silent Berlin« vor.

Ziel der von und mit Studierenden entwickelten Kampagne ist es, mit bildlichen, emotionalen Botschaften die passive Mehrheit zu ermutigen, Hassrede nicht einfach hinzunehmen, sondern erste Schritte dagegen zu unternehmen. Am Beispiel der Kampagne wird aufgezeigt, wie visuelles Erzählen funktioniert: vielfältig und abwechslungsreich Botschaften mischen, mit Humor, Empathie, emotionalen Aufrufen, informativen Tipps und Darstellung der Akteure, die mitmachen und dahinter stehen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter https://www.facebook.com/events/808258329513318/