Zentrale Aufgabe ist die Kommunikation der Aktivitäten im Jubiläumsjahr. Das Jubiläum bietet die einmalige Chance, über die Geschichte des Hauses, seine Tradition, der SRH allgemein und seine bereits vor 100 Jahren im Bau verwirklichten Modernität zu kommunizieren. Ein weiteres Ziel ist es, den Stolz und das Zugehörigkeitsgefühl im Krankenhausteam zu fördern und einen Dank an alle Mitarbeiter zu vermitteln.

Unterstützt werden die Berliner Studierenden mit Vorort-Terminen, Interviews mit Mitarbeitern und Zugriff auf Archive des Krankenhauses. Eine umfassende Präsentation und eine Ausstellung im Foyer des Krankenhauses zeigen die Ergebnisse dieses modulübergreifenden Projektes.

Unterstützt wurden die Studierenden von Professor Christopher Jung (Corporate Design), Professorin Bettina Borchardt (Konzept und Text) und Professor Gabor Kovacs (Ideation und Digitale Medien, Projektorganisation) sowie Frau Katrin Wiesner vom Waldklinikum Gera.





Next Steps