Der Akademische Senat der design akademie berlin beschließt in seiner Sitzung am 24. Juli 2013 die nachfolgenden
Regeln zur „Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis" in Anlehnung an die Empfehlungen der Deutschen
Forschungsgemeinschaft (DFG).

Zu den Regeln guter wissenschaftlicher Praxis zählen allgemeine Prinzipien wissenschaftlicher Arbeit, somit

Weitere Regelungen bezüglich der Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen, der Betreuung wissenschaftlichen Nachwuchses, der Sicherung und Aufbewahrung von Primärdaten sowie Bestimmungen zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Regelungen zu Falschangaben sind in dem Senatsbeschluss angelegt.





Next Steps