Beim DU-Konzept stehst du im Mittelpunkt!

Das Semester gliedert sich bei uns in drei theoretisch-fachpraktische 5-Wochen-Blöcke, in denen du dich intensiv mit Problemstellungen aus der echten Praxis befasst. Jeder Block schließt am Ende der fünf Wochen mit einer Prüfung ab. Dies ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit der jeweiligen Thematik und sorgt dafür, dass du nicht nur zum Semesterende Wissen auf Abruf anhäufst.

Bei uns werden nicht nur klassische Prüfungsformen wie Klausuren oder Referate eingesetzt. Insgesamt stehen etwa dreißig unterschiedliche Prüfungsformen zur Auswahl.

Zum Beispiel:

Portfolio | Präsentation | Projektarbeit | Fallarbeit | wissenschaftliches Poster | Bericht...

... und viele andere.

Entscheide selbst, wie du lernst, um deine Ziele zu erreichen.