Prof. Dr. Jens Junge im Interview

Prof. Dr. Jens Junge
Studiengangleiter
B.A. Game Studies



Memory - Eine Herausforderung für jeden

Prof. Dr. Jens Junge hat vor kurzem ein Interview dem Deutschlandfunk gegeben. 1959 wurde das erste Memory durch den Spielwarenhersteller Ravensburger aufgelegt. Mit mehr als 50 Millionen verkauften Exemplaren in über 80 Ländern gilt es als eines der erfolgreichsten Spiele weltweit.

Der große Erfolg von Memory mag auch daran liegen, dass Kinder bei diesem Spiel Erwachsenen oft überlegen sind. „Kinder sind da wirklich im Vorteil“, sagt der Spielewissenschaftler Jens Junge. „Die haben ein sehr gutes visuelles Gedächtnis und eine bessere Möglichkeit, ihr Kurzzeitgedächtnis, ihre Merkfähigkeit einzusetzen.“ Damit ist Memory ein Spiel für jedes Alter – und unterschiedlichste Spieler-Typen. Lesen Sie das Interview in voller Länge hier.

B.A. Game Studies

Wer Lust auf eine Karriere in der Games-Branche hat, kann sich ab sofort für den Studiengang B.A. Game Studies an unserer Hochschule bewerben. Das Studium dauert sieben Semester und beginnt ab Oktober 2019.



Aktuelle Termine

Akademische Abschlüsse und Hochschule akkreditiert durch: