USA meets Berlin: Austausch über Strategic Design Thinking in der Lehre

Dozentinnen aus den USA zu Besuch an der design akademie berlin



Im Mai begrüßte die design akademie berlin Julie Benesh, PhD, Department Chair, Business Psychology-Online und Associate Professor of Organizational Leadership an der Chicago School of Professional Psychology und Luann Drolc Fortune, PhD Faculty, Specialization Coordinator College of Integrative Medicine and Health Sciences an der Saybrook University. 

Ziel des Besuchs war ein fachlicher Austausch zum Thema Strategic Design Thinking in der Lehre. Die beiden Dozentinnen aus den USA waren vor allem daran interessiert, wie Design Thinking an der design akademie berlin und der SRH konkret praktiziert wird und wie sie diese Ansätze in ihren eigenen Lehrpläne und Themengebiete einbringen können. Denn obwohl Design Thinking seinen Ursprung in der Produktentwicklung hat, wird es heute vermehrt im Bereich Business und Social Innovation und als Ansatz für Problemlösungen komplexer Sachverhalte eingesetzt. "Design Thinking is a language, which enables team members to talk with each other - Design Thinking is an innovation language" (Prof. Dr. Julia Leihener, design akademie berlin).

Input in Sachen Strategic Design Thinking erhielten die beiden sowohl von Prof. Katrin Androschin und Prof. Julia Leihener als auch von Studierenden des M.A. Strategic Design.  So nahmen sie unter anderem auch am „Strategic Design Futures Workshop“ teil -  einem aktuellen Innovationsprojekt des Masterstudiengangs. Parallel dazu erhielten Julie Benesh und Luann Drolc Fortune eine Einführung in das Lernmodell CORE und tauschten sich zum Thema Business Psychology und Online Teaching aus. Weitere Worksessions zu unterschiedlichen Themengebieten fanden mit den Experten der design akademie berlin Prof. Gilbert Beronneau, Dekan für den Fachbereich Design und Studiengangsleiter B.A. Kommunikationsdesign und Film + Motion Design, sowie Prof. Markus Wente, Dekan für den Fachbereich Kommunikation, und Fabian Gampp, Dozent für Social Innovation & User-Experience Design, statt. 

Ihre Erkenntnisse in Sachen Strategic Design Thinking teilten Julie Benesh und Luann Drolc Fortune noch vor Ort in einer internationalen Videokonferenz mit ca. 30 Teilnehmern aus den USA. Eine Aufzeichnung des Webinar kann online abgerufen werden. Erste Learnings wurden bereits direkt nach dem Austausch umgesetzt: Dr. Fortune setzt nun zum Beispiel Design Thinking-Techniken in der Arbeit mit ihren Doktoranden ein. 

Ermöglicht wurde der Besuch vom TCS Global Engangement Grant. Sowohl The Chicago School of Professional Psychology als auch die Saybrook University sind Teil des TCS Education System, mit denen die SRH hochschulübergreifend kooperiert.



Aktuelle Termine

Akademische Abschlüsse und Hochschule akkreditiert durch: