May You Live In Interesting Times

Erste gemeinsame Studienreise der neuen SRH Berlin University of Applied Sciences nach Venedig zur 58. Biennale Arte 2019.



Die Biennale ist von Natur aus ein Ort der Begegnung und des Experimentierens. Im Oktober 2019 wird sie für Studierende und Lehrende der SRH Berlin University of Applied Sciences zum Setting für ihren ersten gemeinsamen Workshop als neue Hochschule.

Über künstlerische Inspiration und Reflektion zeitgenössischer Kunst wollen die Teilnehmer*innen Brücken schlagen zwischen ihren verschiedenen Hochschulkulturen und Disziplinen. Dafür reisen 45 Studierende aller fünf Schools unter der Leitung von Prof. Dr. jur. Bert Eichhorn, Prof. Dr. Brigitte Biehl, Prof. Dr. Vanessa Borkmann und Prof. Dr. Dörte Schultze-Seehof zu den Academic Sessions der 58. Internationalen Kunstausstellung nach Venedig.

Der Titel der Biennale könnte für dieses Vorhaben nicht passender sein: „May You Live In Interesting Times“. Das sehr politische Thema geht zurück auf einen chinesischen Fluch, der sich auf Zeiten der Unsicherheit, Krise und Aufruhr bezieht – „interessante Zeiten“ wie jene, in denen wir heute leben.

Der Kurator Ralph Rugoff selbst äußerte zu seinem Konzept u.a.:

"In einer Zeit, in der die digitale Verbreitung gefälschter Meldungen und 'alternativer Fakten' den politischen Diskurs und das Vertrauen, von dem dieser abhängt, zersetzt, sollten wir innehalten, wann immer dies möglich ist, um unsere Aufgabenstellung zu überdenken. Die 58. Internationale Kunstausstellung wird kein Thema an sich haben, sondern eine allgemeine Herangehensweise an das Machen von Kunst und einen Blick auf die soziale Funktion von Kunst, die sowohl Freude als auch kritisches Denken umfasst, betonen. Kunstschaffende, die auf diese Weise denken, bieten Alternativen zur Bedeutung der so genannten Fakten, indem sie andere Wege der Verbindung und Kontextualisierung vorschlagen."

Bewegt vom kritischen Motto und den provozierenden Installationen der Kunstschau wollen die Studierenden und Lehrenden der SRH Berlin University of Applied Sciences nach Verbindungen für ihr eigenes Miteinander suchen.

Die Reise diente dem dem akademischen Austausch mit den ebenfalls vor Ort anwesenden Hochschulen im Rahmen der Academic Sessions der Biennale Berlin.



Akademische Abschlüsse und Hochschule akkreditiert durch:

Aktuelle Termine


Über uns

Die Berlin School of Design and Communication (ehem. design akademie berlin berlin, SRH Hochschule für Kommunikation und Design) ist Teil der SRH Berlin University of Applied Sciences, einer privaten, staatlich anerkannten und akkreditierten Hochschule mitten in Berlin.

Die insgesamt fünf Schools der SRH Berlin University of Applied Sciences vereinen modernes Management und Unternehmertum, Medien- und Kreativwirtschaft. Technik und IT, Musik und Sounddesign in modernen Studiengängen.

Dabei setzen alle Schools auf praxisorientierte Projektarbeit in kleinen Teams, Freiraum für individuelles Lernen, sowie auf persönliche Betreuung durch Dozenten aus der Praxis. Kurz: Das Lernen nach dem CORE-Prinzip.

Profil. Geschichte. Zahlen

Mit sechs Bachelor- und drei Master-Studiengänge in den Bereichen Marketing, Werbung, Design, Web Development und Kommunikation ist die Berlin School of Design and Communication starker akademischer Partner für die Berliner Medien- und Agenturlandschaft.

In den großzügigen Studios, Atelierräumen, Open und Creative Spaces der Berlin School of Design dreht sich alles um Begegnung, Kommunikation und Zusammenarbeit. Mitten in Berlin Kreuzberg gelegen bieten die Räumlichkeiten das passende Setting für reale Projekte mit Agenturen, Verlagen, Medienunternehmen und Werbekunden.

Als private Hochschule wurde sie 2007 gegründet und von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung staatlich anerkannt. Seit 2013 gehört sie zur SRH Holding, einer gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Heidelberg.  Zusammen mit ihren Vorgängerinstitutionen – der design akademie berlin und der Kommunikationsmanagement GmbH – besitzt die Berlin School of Design and Communication Design eine 25jährige Geschichte mit umfassender Ausbildungs- und Lehrerfahrung in den Bereichen Kommunikation, Marketing, Werbung und Design . 

Derzeit sind ca. 300 Studierende an der Berlin School of Design and Communication eingeschrieben, mehr als 4.000 Absolventen wurden an der Hochschule seit ihrer Gründung 1995 aus- oder weitergebildet.