M.A. Marketingkommunikation | Praxisprojekt Audi e-tron/Elektromobilität

Buchstäblich unter Strom standen die Studierenden des Masterstudiengangs Marketingkommunikation bei der Erstellung einer Content Strategie für die Produktmarke Audi e-tron.



Erste Aufgabe für die fünf Teams des 3. Semesters war es, Insights und Trends herauszuarbeiten, zu analysieren und Zielgruppen zu definieren. Auf dieser Grundlage sollten Botschaften und eine kreative Leitidee entwickelt werden, die nicht nur aufmerksamkeitsstark, sondern auch 100 Prozent Audi-like sein musste.

Die zu berücksichtigenden Aspekte waren vielfältig: Es galt den Ressentiments potenzieller Kunden gegenüber Elektro-Automobilen bezüglich der Reichweite und Ladezeit zu begegnen. Vor allem mussten die Studierenden Verständnis und Gefühl für die Marke Audi entwickeln, um Strategien und Aussagen zu entwickeln, die wirklich für Audi stehen.

Das Projekt wurde auf Kundenseite von Ulrich Schwarze und Daniel Wagner geleitet, auf Seiten der Hochschule von Prof. Bettina Borchardt.






Next Steps