Folgeprojekt in der Zusammenarbeit mit der Böttgergruppe und der ZUCKERHANDELSUNION ZHU Berlin

3. Semester B.A. Kommunikationsdesign



Im Sommersemester 2015 gab es eine erste Begegnung mit dem Lebensmittelthema „Zucker“. Im Profilkurs Fotografie suchten die teilnehmenden Studentinnen und Studenten nach ästhetischen Abstraktionen zum Thema Zuckerdarstellung.

Ein Überkonsum von Zucker in Lebensmitteln hat den Zucker als Naturprodukt (bei unserer bewegungsarmen Lebensweise) in Verruf gebracht. Zucker in Lebensmitteln hat ein Image- Problem. Dabei gilt der Zuckerrübenanbau und die Zuckererzeugung als ökologisch, wirtschaftlich und sozial besonders nachhaltige Produktion. Sucht man nach Stock- Bildmaterial zum Thema Zucker, wird das ganz besonders deutlich. Zeit also, sich dem Thema auch visuell anzunehmen.

Unter der Leitung von Professor Egbert Idler entstanden aufsehenerregende Foto- Sequenzen zum Thema Zuckerdarstellung, die wir im Obergeschoss der design akademie berlin ausstellen. Sie verdeutlichen, wie individuell unterschiedlich der Bezug zum Thema gefunden wird. Die Ästhetik der Aufnahmen bietet im Rahmen der Abschlusspräsentation mit Herrn Christoph Kind und einer 12-köpfigen, international besetzten Jury von der ZHU unerwartet eigenständige Umsetzungen.

Nach diesem erfolgreichen Beginn um die Abstraktion des Themas wird die spannende Zusammenarbeit mit der ZHU und der eigens dafür neu gegründeten BOETTGER I ZUCKER GmbH nun ausgeweitet. Im nächsten Gestaltungsschritt geht es um einen Image-shift und Premium- Zuckerprodukte. Das 3. Semester Kommunikationsdesign befasst sich in den Modulen 7 und 8 mit dem Themenfeld in direkter Zusammenarbeit mit der KNE- Agentur im „Projektorientierten Entwerfen“ mit Positionierung, Darstellung, Package und Kommunikation für BOTTGER I ZUCKER GmbH.


Zurück





Next Steps