Kinder. Skaten. Lassen.

Ausgezeichnete Bachelorarbeit von Philipp Groth

Was bewegt die jungen Deutschen 25 Jahre nach dem Mauerfall?
Die Initiative „Kinder. Skaten. Lassen.“ des Bachelorabsolventen Philipp Groth gibt darauf Antwort.

In seiner Bachelorarbeit setzte Philipp Groth ein Corporate Design und audiovisuelle Maßnahmen für die von ihm gegründete Initiative um, die er nach dem erfolgreichen Abschluß seines Bachelorstudiums Kommunikationsdesign in Berlin umgesetzt hat. Die Initiative vermittelt Kindern über das Skaten Halt und einen Sinn für Gemeinschaft, damit sie schließlich ihr Leben auch abseits der vier Rollen meistern können.

Die Initiative „Kinder. Skaten. Lassen.“ wird von der von google Deutschland initiierten Plattform „Deutschland25“ gefördert und hat es bereits unter die Top 3 der besten akademischen Abschlussarbeiten im bundesweiten campus Wettbewerb des Ullstein Verlages geschafft. Der Gewinner wird im Januar bekannt gegeben.

Wir wünschen Philipp Groth alles Gute und freuen uns über den großen Erfolg seiner Bachelor Abschlußarbeit und Initiiative „Kinder. Skaten. Lassen.“!!


Zurück





Next Steps