Internationales Austauschprojekt mit Fotografieworkshop

Plattform für junge deutsche, polnische und russische Foto- und Filmschaffende



Eine Woche voller Workshops, Ausstellungen und Projekte wartete auf acht Studierende der design akademie berlin und Projektleiter Prof. Sebastian Denz (Fotografie und raumbildgebende Medien) in Slubice und Frankfurt/Oder. Dr. Marek Pozniak von der Filmhochschule Lodz aus Polen begleitete unser Team: Zusammen mit den Studierenden aus Polen und Russland werden sowohl „vergessene“ Techniken wie Kollodium Prozess als auch innovative 3D-Gestaltung erarbeitet. Auftakt des Austauschprojektes ist eine gemeinsame Ausstellung der drei Partnerhochschulen im Kleist-Forum in Frankfurt/Oder zur offiziellen Eröffnung des Kunstfestivals „Most. Die Brücke“.

„Die Zusammenarbeit hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht - Grenzen wurden abgebaut, Freundschaften geknüpft und es ist ein echtes Netzwerk entstanden.“ – Prof. Sebastian Denz

Ein weiteres Workshopthema war zeitgenössische Fotografie, die sich inhaltlich mit den beiden Städten auseinandersetzt. Die entstandenen Arbeiten sollen in einer Buchpublikation im Herbst 2013 vorgestellt und veröffentlicht werden.


Zurück





Next Steps