02.02.18 | GWA Junior Agency Wettbewerb

In Zusammenarbeit mit der Berliner Agentur We Do erarbeiten Studierende der Bachelorstudiengänge Marketingkommunikation, Kommunikationsdesign und Film + Motion Design ein Konzept für den DAAD.



Zusammen mit der Berliner Agentur We Do erarbeiten 29 Studierende der Bachelorstudiengänge Marketingkommunikation, Kommunikationsdesign und Film + Motion Design ein Konzept für den DAAD. Nachdem die design akademie berlin im Sommer 2016 Gastgeber des 28. GWA Junior Agency Award war, findet die 31. Edition des Hochschulwettbewerbes am 02.02.2018 in der Hochschule Düsseldorf statt. Hochschulseitig wird das Team von Prof. Bettina Borchardt und Prof. Ralf Kemmer betreut. 

Daumen drücken, dass unser Team den neunten Preis für die design akademie berlin holt! Unser Foyer wird bereits von Preisen in den Kategorien 2x Silber, 3x Bronze, 2x Publikumspreis sowie 1x Making-of-Preis geschmückt.

Über den GWA Junior Agency Award

Seit 2002 arbeiten Marketing- und Designstudenten verschiedener Hochschulen in Zusammenarbeit mit Werbeagenturen jeweils ein Semester lang an Kommunikationskonzepten mit realen Partnern. Die Werbeagenturen stehen den Teams dabei begleitend als Coaches zur Seite. Teilnehmende Studierende durchlaufen dabei alle Phasen der Konzeption. Vom Research über die strategische Planung, Brainstorming der kreative Umsetzung bis hin zum 25-minütigen Pitch am Tag des Junior Agency Award. Die Jury, bestehend aus Agenturmanagern, Marketingexperten und Journalisten bewertet die Präsentationen und vergibt die begehrten Preise in Gold, Silber, Bronze sowie den Publikumspreis und den Preis für das beste Making-of Video. Die realen Bedingungen unter denen der GWA Junior Agency Award stattfindet macht ihn zu Deutschlands anspruchsvollstem Hochschulwettbewerb für Marketingkommunikation.