"This is (not) my story."

Teilnehmende Hochschulen: alba (aus Libanon) und die design akademie berlin, SRH Hochschule für Kommunikation und Design, SRH Hochschule Heidelberg und SRH Hochschule Berlin



Flucht, Fremdheit, Verständnis

Eine große Anzahl geflüchteter Menschen leben aktuell in Deutschland und dem Libanon. Vor diesem Hintergrund sind eine fundierte wissenschaftlich-ästhetische Auseinandersetzung und innovative und kreative Herangehensweisen zum besseren Verständnis des Themas „Fremd und Fremdheit“ hoch relevant.

In interdisziplinären Workshops in Beirut, Venedig und Berlin sind Essays, Filme, Fotoserien, Grafiken und Installationen entstanden, die gemeinsam mit den Forschungsergebnissen ein breites Spektrum des brisanten Themas „Fremd und Fremdheit“ abbilden und in dieser Publikation zusammengefasst werden.

Buchpräsentation in Berlin

Die Ergebnisse wurden in einem Buch zusammen gefasst, das am Donnerstag, den 11. Oktober in Berlin präsentiert wird. Sie sind herzlich eingeladen!

Wann: Donnerstag, 11.10.2018 um 19.00 Uhr
Wo: LAWRENCE, Oranienburger Strasse 69, 10117 Berlin

Wir gratulieren zur Erscheinung der Publikation an allen Projektteilnehmern. Das Projekt wurde von Herrn Prof. Gilbert Beronneau, Dekan des Fachbereichs Design, betreut.

Das Projekt „Fremd und Fremdheit“ ist ein Kunst- und Forschungsprojekt von drei deutschen SRH Hochschulen und der libanesischen Hochschule alba, an dem Studierende und Lehrende aus Deutschland, dem Libanon, Syrien und anderen Ländern teilnahmen. 

Studieren an der design akademie berlin

Möchten Sie auch an solchen spannenden Projekten mitarbeiten? Haben wir Ihr Lust auf ein Studium an unserer Hochschule geweckt? Kontaktieren Sie unsere Studienberatung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Sie!



Akademische Abschlüsse und Hochschule akkreditiert durch: