Future Trends

Das Buch Future Trends fasst die Ergebnisse der Trendanalyse im Rahmen des Moduls »Future Communications« zusammen.



Advertising Futures

Kaum eine Branche greift aktuelle und zukünftige soziale, wirtschaftliche, kulturelle und technische Entwicklungen derart schnell auf, wie die Kommunikations- und Medienbranche.  Wettbewerbsfähigkeit, Sichtbarkeit im »Rauschen« zahlreicher Informationsangebote und Anpassung an veränderte Mediennutzungsgewohnheiten erfordern effiziente Strategien zeitgemäßer Marktkommunikation. Werbung ist dabei alles andere als populär und wird zunehmend von großen Teilen der Gesellschaft in Frage gestellt. Darüber hinaus erschwert die Ubiquität individualisierter Informationsangebote (z. B. in sozialen Medien) die Erreichbarkeit gewünschter Kommunikationsempfänger, vor allem unter Anwendung konventioneller Werbestrategien. 

Gerade die Werbeindustrie zeichnet sich dabei durch eine hohe Wandelbarkeit aus. Werbebotschaften sind omnipräsent und vor allem traditionelle Werbung zeigt immer öfter geringere Erfolge. In der strategischen Planung von Kommunikationskampagnen gilt es zukunftsweisende und innovative Wege zu finden. Auf diese muss sich die Marketingkommunikation in Zukunft vorbereiten.

Trends bzw. Megatrends

In den letzten Jahren haben viele Trends die Gesellschaft geprägt und verändert. Trendforscher versuchen mit ihren Ausarbeitungen eben diese Veränderungen und Strömungen in allen Bereichen der Gesellschaft zu beschreiben und fassen diese in sogenannten Trends und Megatrends zusammen. Trends und vor allem Megatrends haben den Anspruch die Welt – zwar langsam dafür aber langfristig und grundlegend – zu verändern.  

Die Studierenden des Master-Studiengangs Marketingkommunikation der design akademie berlin, SRH Hochschule für Kommunikation und Design haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Zukunft mitgestalten zu wollen. Ergebnis davon ist das vorliegende Buch »Advertising Futures«. Es wurde im Rahmen des Moduls »Future Communications« unter der Obhut von Prof. Markus Wente konzipiert. Das Buch enthält 14 Essays, die sich mit der Frage auseinandersetzen, von welchen Trends und Megatrends die Marketingkommunikation in Zukunft geprägt und verändert wird. So werden beispielsweise Megatrends wie Gesundheit, Gender Shift, Konnektivität und Silver Society zunächst vorgestellt und dann auf die Zukunft der Marketingkommunikation projiziert. Doch nicht nur Megatrends auch Trends, die sich von Megatrends ableiten, sogenannte Subtrends, werden in diversen Essays zukunftsweisend interpretiert. Beispiele hierfür sind Subtrends wie Zero Waste, Open Innovation, Sharing Economy und Smart Clothes.

Das Buch »Advertising Futures« wagt einen Blick in die zukünftigen Herausforderungen und Perspektiven der Marketingkommunikation und schlägt gleichzeitig direkte Lösungsansätze vor.

Studium Marketingkommunikation (M.A.) 

Marketingkommunikation wird sowohl im Bachelor als auch im Master an der design akademie berlin angeboten. Ein Studium an der design akademie berlin zeichnet sich durch viele spannende Praxisprojekte, kleine Lerngruppen und eine hervorragende Infrastruktur aus. Kontaktieren Sie die Studienberatung für mehr Informationen rund um das Studium.

Advertising Futures - Einleitung



Akademische Abschlüsse und Hochschule akkreditiert durch: